Zurück

Ferrari 488

Der Ferrari 488 ist das neueste Kapitel in Ferraris fortwährender Liebesbeziehung zu offenen V8-Sportwagen – eine Liaison, die mit dem unvergessenen 308 GTS begann und in der Entwicklung der Spider-Architektur gipfelte.

Die Verbannung des V8 Saugmotors stellt keineswegs eine Ende der drehzahlwilligen V8 Motoren im Hause Ferrari dar. Schnell ansprechende Turbolader verhelfen dem jüngsten Spross der Sportwagenschmiede zu erheblich gesteigerten Leistungsdaten. Diese gipfeln mit 670 PS bei 9.000 U/min und einem Drehmoment von 760 Nm, welches jedoch erst im 7. Gang freigegeben wird.